The Elf on the Shelf

 

Ich hatte versprochen, euch über den Elf on the Shelf zu erzählen. Der Elf ist ein treuer Helfer von Santa Claus.

Jeden Tag von Thanksgiving bis Heiligabend, beobachtet in jeder Familie ein kleiner Elf die Kinder. Nachts, wenn alle im Bett sind und träumen, fliegt der Elf zurück zum Nordpol, um Santa zu berichten, was Gutes und Schlechtes am Tag passiert ist und ob die Kinder brav waren. Jeden Morgen, tritt er die Reise zurück an, um wieder in seiner Familie zu sein bevor alle erwachen. Jeden Tag versteckt er sich an einer neuen Stelle und spielt mit seiner Familie ein munteres Versteckspiel. Um diese magische Kraft zu erlangen, den langen Weg zum Nordpol fliegen zu können, muss die Familie ihrem Elfen einen Namen geben und ihn quasi „adoptieren“.

Allerdings ist es auch möglich, dass der Elf diese Zauberkraft wieder verliert, nämlich dann, wenn er berührt wird. Daher gibt es in diesem Spiel eine wichtige Regel : NICHT BERÜHREN. Sonst kann der Elf nicht zu Santa fliegen um ihm all die Sachen zu erzählen, die er Tag für Tag beobachtet.
Die Familien dürfen ihren Elf zwar nicht berühren, sie dürfen jedoch mit ihm sprechen und all ihre Weihnachtswünsche erzählen, damit er Santa auch ganz genau davon berichten kann.

Das ist die offizielle Variante. Unser Elf lässt sich jedoch gerne anfassen und herumtragen.

Der Elf wurde erst 2005 von Carol Aebersold und ihrer Tochter Chanda bei einer Tasse Tee erfunden, aber schon heute ist der Elf aus der Vorweihnachtszeit nicht mehr wegzudenken. Wir finden diesen kleinen Helfer im roten Outfit niedlich und freuen uns, wenn er unseren Alltag begleitet… und wer weiß, vielleicht fliegt er doch die ein oder andere Nacht an den Nordpol und berichtet Santa, wie artig wir sind.

Advertisements

2 Gedanken zu “The Elf on the Shelf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s