How to build an American Snow Bar?

Seit Jahresanfang hängt eine Kaltfront über Ohio und unsere Rekordkälte waren in der vergangenen Woche – 8 Grad Fahrenheit, das sind -22 Grad Celcius. Für lange Spaziergänge eindeutig zu kalt. Selbst die Schule ist für 2 Tage ausgefallen, denn der windchill Faktor ergab gefühlte -30 Grad Fahrenheit (-34 °C). Solche freien Tage sind bei uns immer herzlich willkommen.

Heute haben wir also endlich wieder erträgliche Temperaturen im einstelligen Minusbereich, über Nacht hat es 15-20 cm geschneit und es schneit noch weiter…

Winter Wonderland 02

Winter Wonderland 01

Winter Wonderland 03

Bei diesem herrlichen Winterwetter wollen wir eine Schneebar bauen, denn die neuen Schnee-Ziegel-Formen wollen getestet werden.

Kaum fangen wir an, diese tollen Schneeformen zu befüllen, stehen wir vor einem Problem. Der amerikanische Schnee ist so locker, leicht und pulvrig, dass man daraus weder einen Schneeball, einen Schneemann und schon gar keine stabile Schneebar bauen kann. Da ist guter Rat teuer… Allgemein ist dieser Pulverschnee bei Skifahrern sehr beliebt, aber für unsere heutige Aktion völlig unbrauchbar.

Wenn der Schnee nicht feucht genug ist, wird eben nachgeholfen. Also den Schnee auf einen Haufen schippen und mit Wasser begießen … und siehe da, das ist der ideale Schnee, um Schneeziegel zu produzieren. Zum Vergleich: die lila Form wurde mit Pulverschnee gefüllt, die grüne mit Pappschnee.

So sehen zwei glückliche Schneebar Bauer aus

Und so sieht unsere fertige – kleine aber feine – Schneebar aus. Morgen werden wir sie mit Feuerzangenbowle einweihen und weil es gerade so angenehme Temperaturen hat, grillen wir Burger dazu.

Man oder Fräulein kann den Schnee aber auch einfach nur zum Relaxen nutzen.

Egal wie, so ein Tag im Schnee ist doch was Schönes…

Advertisements

2 Gedanken zu “How to build an American Snow Bar?

  1. Da erinnert man sich gleich wieder an Schneebar-Aktionen in Gersfeld, als die Sektgläser festfroren 😉 ;-).
    Viel Spass beim Schneegrillen. Bei uns schneit es heute auch mal wieder.

    Liebi Grüessli aus Bayern
    Jeanny

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s