Wunderschönes Erfurt

Im Spätsommer hat es uns in Thüringens Hauptstadt Erfurt verschlagen, denn ein Mal pro Jahr verbringen wir mit „alten“ Freunden aus Studienzeiten ein verlängertes Wochenende. Irgendwo wo es nett ist und das sieht dann so aus:

Seit wir diese tollen Shirts haben, sind wir eine Bereicherung für jede Stadt.

Wir starten am bekanntesten Wahrzeichen Erfurts, dem hochgotischen Dom. 70 Treppenstufen führen auf den Domberg hinauf, von wo aus wir den Blick auf den riesigen Domplatz und die Altstadt genießen.

Im Anschluss geht es zur klassischen Stadtführung, um den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und deren Geschichte ganz nahe zu kommen… ich verrate aber jetzt schon, es folgen noch 2 weitere Stadtführungen. Kultur pur.

Bereits im Mittelalter war der Fischmarkt gesellschaftlicher Mittelpunkt der Stadt, weshalb hier 1295 das erste Rathaus errichtet wurde. Das heutige Rathaus steht an gleicher Stelle und wurde 1875 im neogotischen Stil neu erbaut.

Ebenfalls am Fischmarkt steht das Haus zum Breiten Herd, ein Bürgerhaus der Renaissance.

Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt Erfurt ist die Krämerbrücke, die längste durchgehend mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke Europas. Ursprünglich war die 120 m lange Krämerbrücke mit 62 schmalen Häusern bebaut, später wurden diese auf 32 Häuser zusammengefasst. Wir bummeln gemütlich durch die kleinen Läden und genießen die tolle Atmosphäre. Im Thüringer Spezialiätenmarkt verkosten wir noch Eiertraum, eine Art Eierlikör und Thüringer Spezialität. Gut gelaunt geht es weiter…

In der Großen Arche, einer alten Gasse, steht eines der ältesten Häuser der Stadt, das Haus zum Sonneborn. Heute dient es den Erfurtern als Hochzeitshaus und Standesamt. Kein Wunder, dass hier unzählige Liebesschlösser am Brunnen befestigt werden.

Die Alte Synagoge in der Waagegasse gehört zu den ganz wenigen erhaltenen mittelalterlichen Synagogen und ist die älteste erhaltene Synagoge Europas. Manchmal muss man gar nicht so weit reisen, um so geschichtsträchtige Kultur zu erleben.

Im Kreuzgang des Augustinerklosters ist absolutes Schweigen angesagt, das fällt uns ziemlich schwer, aber natürlich haben wir es geschafft. Anschließend lauschen wir noch den Darstellungen der beeindruckenden Glasfenster in der Augustinerkirche.

Erfurt bietet so unendlich viel Kultur, dass wir uns gleich zur zweiten Stadtführung aufmachen.

Die Zitadelle Petersberg ist als einzig weitgehend erhaltene barocke Stadtfestung Mitteleuropas ein Spiegelbild der europäischen Festungsbaukunst. Sternenförmig angelegt galt sie als die modernste Anlage der damaligen Zeit und als uneinnehmbar. Besonders spannend sind die  geheimnisvollen Horchgänge der Festung, die wir im Rahmen der Führung besichtigen.

Soviel Kultur an einem Tag haben wir noch selten geschafft. Wie gut, dass es in Erfurt jede Menge urige Biergärten gibt. Prost.

Am nächsten Tag geht es gleich mit einer historischen Stadtführung eines Zeitungsjungen weiter und wir lernen die verwinkelten Ecken rund ums Dämmchen kennen. Wunderschön romantisch.

Was es wohl in der Allerheiligenstraße mit der heiligen Unterwäsche auf sich hat?

Aber auch das ist Erfurt, denn der Sender KiKA hat hier seinen Sitz.

Und zum Abschluss eines Erfurt Besuches lädt die ega Erfurt ein. Seit der Eröffnung 1961  als iga (Internationale Gartenbauausstellung) gehört sie nach der Wartburg zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Thüringens und wird deshalb auch der Garten Thüringens genannt.

Und wer noch mehr Lust auf Erfurt hat, bekommt hier sehr wertvolle Tipps:

http://www.erfurt-tourismus.de/home/sehenswuerdigkeiten/

oder weitere Eindrücke in flickr…

Advertisements

3 Gedanken zu “Wunderschönes Erfurt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s