Gemütliche Kanutour auf der Donau

Im Moment sitze ich neben dem Kaminofen, das Feuer flackert und es ist kaum zu glauben, dass wir vor einer Woche noch hochsommerliche Temperaturen über 30 Grad hatten. Kurzentschlossen kamen wir auf die Idee, das herrliche Wetter mit einer Kanutour auf der Donau zu genießen. Da wir schon verschiedene Touren auf der Donau unternommen haben, stand für die Kinder schnell fest, den Abschnitt zwischen Gutenstein und Sigmaringen zu paddeln, denn dort gibt es die coole Wasserrutsche.

Natürlich haben einige andere Abenteuerlustige die gleiche Idee, aber wir haben Glück und bekommen noch das letzte Boot für unseren Sonntagsausflug.

Am Bootseinstieg gibt es eine kurze Einweisung über die Technik des Kanufahrens, welche Stellen auf der Donau zu meiden sind und was man im Falle von Kentern tun bzw. nicht tun soll.

Und dann geht es auch schon los…

Mit an Bord unser Maskottchen Kraki

Ein idylischer Picknickplatz mit Kletterbaum und Badestelle

Und dieses Wehr muss durch eine Bootsgasse, die beliebte Wasserrutsche umfahren werden.

Die Fahrt ist absolut sicher und macht riesigen Spaß. Man fährt in die Bootsgasse ein, wartet auf das grüne Signal und lässt sich dann die Rutsche hinunter treiben. Schade nur, dass der Spaß so schnell vorbei ist.

Kurz nach dieser Bootsgasse ist unser Ausflug leider schon zu Ende und wir müssen die schöne Donau verlassen. Schade… aber vielleicht kommt ja der Sommer bald wieder und wir planen unsere nächste Tour.

P.S. Inzwischen ist der Sommer wieder da und wir genießen ihn in vollen Zügen 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Gemütliche Kanutour auf der Donau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s