RheinLeuchten

In den Osterferien wird das Mittelrheintal zwischen Rüdesheim und Koblenz mit Licht und Klang, Phantasie und Emotion in eine ganz besondere Atmosphäre gehüllt. Künstler lassen historische Mauern zum Leben erwachen und Geschichte lebendig werden.

Schöner hätte man diese Stimmung nicht beschreiben können. Nach einem wunderschönen Tag in Koblenz fahren wir mit der Seilbahn hinauf zur Ruine Ehrenbreitstein und lassen den Abend in dieser herrlichen Kulisse ausklingen.

Von dieser coolen Brücke aus, genießen wir den Sonnenuntergang hoch über Koblenz mit Blick auf das Deutsche Eck.

Mit Einbruch der Dunkelheit werden die Mauern der Ruine in wechselnden Farben und mit Musik künstlerisch in Szene gesetzt.

In dieser Ecke der Ruine verwirklichen sich unsere Kinder als Schattenkünstler mit einem Liebesgruß. An wen wohl?

Im Innenhof der Ruine wird die Geschichte der Ruine Ehrenbreitstein sehr plastisch an einer Fassade projieziert. Eigentlich stehen hier nur nackte Mauern… aber es wirkt so authentisch und wir erfahren welche schwierigen Jahre und Niederlagen die Ruine schon erlebt hat.

Bevor es wieder hinunter nach Koblenz geht genießen wir einen letzten Blick auf die schöne Altstadt.

Koblenz bietet noch viel mehr und vor allem viele tolle Feste, ich hoffe, wir kommen bald wieder in diese schöne Stadt.

Advertisements

2 Gedanken zu “RheinLeuchten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s