Ein Blick durch die Glaskugel

Wer möchte nicht mal gerne in die Zukunft schauen? Vielleicht durch eine Glaskugel? Leider geht es hier nicht um Weissagen oder Hellsehen, es geht ums Fotografieren mit einer Glaskugel.

Immer wieder stoße ich in anderen Blogs auf coole Bilder mit diesem runden Ding. Seit einiger Zeit liegt und ruht die Glaskugel auch bei mir zu Hause und nun endlich kommt sie zum Einsatz. Mein Gartenzwerg mit roter Zipfelmütze stand sozusagen Model bei unserem ersten Shooting.

So sieht das Originalbild aus, fotografiert mit einem lichtstarken Makroobjektiv.

Und hier das selbe Bild noch einmal um 180 Grad gedreht. Da bekommt ein Gartenzwerg doch gleich einen ganz anderen Stellenwert.

Es hat Spaß gemacht… und die Technik ist relativ einfach, wenn man die Komfortzone verlässt. Nun werfe ich einen letzten Blick in die Glaskugel und was sehe ich? Sommerferien in Baden-Württemberg … juhu … viel Zeit zum Reisen und die Welt entdecken. Euch allen ebenfalls einen schönen Sommer mit hoffentlich viel Sonnenschein.

Advertisements

10 Gedanken zu “Ein Blick durch die Glaskugel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s