Ruhrpott Teil 2: Henrichshütte zur blauen Stunde

Ein weiteres Highlight neben der Zeche Zollverein ist die Henrichshütte.  100.000 Menschen produzierten hier Koks, Eisen und Stahl, gossen, walzten und schmiedeten das Metall. 150 Jahre lang sprühten Funken, wenn die Hochöfen der Henrichshütte das flüssige Eisen ausspuckten. 1987 wurde die Anlage stillgelegt und dient nun als Museum für Industriekultur.  Weiterlesen

Advertisements