Ulm at night

Ulm bei Nacht, das hatte ich schon lange mal vor, aber erstens fühle ich mich als Frau nicht sicher, noch macht es wenig Spaß alleine mit Kamera und Stativ durch die Gassen zu ziehen. Letzte Woche war es nun endlich soweit: Ulm zur blauen Stunde und Nachtfotografie… in Obhut meines Fotokreises. 

Treffpunkt ist das Parkhaus Deutschhaus gegenüber des Bahnhofs. Die Außenaufzüge sind grün beleuchtet und mit einer Langzeitbelichtung entstehen interessante Bilder, noch ist das Licht aber nicht optimal.

Im Treppenhaus entdecken wir diese interessante Spiegelung.

Weiter geht es auf Deck 7 des Parkhauses, wo wir kreative Spiegelbilder mit Abendstimmung fotografieren.

Dies ist mein Lieblingsfoto, im Vordergrund die verschiedenen künstlichen Lichtquellen und im Hintergrund das Umer Münster.

Vor dem Parkhaus fließt die schöne Blau, um die Langzeitbelichtung zu üben.

Nächster Halt ist das historische Fischerviertel mit seinen engen Gassen. Die blaue Stunde ruft…

Das Licht ist optimal und am liebsten hätten wir noch jeden Winkel im Fischerviertel in Szene gesetzt, aber unser Foto Guide drängt uns zum Szenenwechsel. Die Neue Mitte ist mit ihrem Mix aus moderner Architektur und Ulmer Münster im Hintergrund ein weiteres gelungenes Fotomotiv.

Inzwischen ist die blaue Stunde längst vorbei und wir versuchen uns an der Nachtfotografie auf dem Münsterplatz. Das Stadthaus ist noch hell erleuchtet und bietet eine interessante Kulisse.

Das Ulmer Münster bei Nacht

Ein Blick von der Hirschstraße auf das Stadthaus und das Ulmer Münster.

Inzwischen ist es reichlich spät geworden und wir machen uns auf den Heimweg… ich hoffe euch hat mein Abendbummel durch Ulm gefallen.

Advertisements

16 Gedanken zu “Ulm at night

    • Ja, das war auch das Highlight auf Deck 7. Und die Security hat uns nicht aus den Augen gelassen. Es war ein toller Abend.
      Euch demnächst auch viel Spaß bei vielen neuen Motiven und vielleicht auch der ein oder anderen Milchstraße.
      Grüße an alle
      Sabine

      Gefällt 1 Person

  1. Da warst du aber fleißig, schöne Bilder sind es geworden. Aus unserem Fotokurs bei der VHS HH ist mittlerweile ein Foto-Team von 6 Leuten entstanden. Wir treffen uns in unregelmäßigen Abständen zum Fotografieren. Da bleibt dann auch mal Zeit um irgendwo länger zu stehen. Vielleicht ist das ja auch etwas für dich, damit du dich nicht fürchten musst. 😊

    Gefällt mir

  2. Das klingt toll, so was würde mir auch gefallen, aber im ländlichen süddeutschen Raum sind nur 5 Teilnehmer im Kurs… ich glaube da kommt so was nicht zustande. Egal, ich war auch schon mal mit meinem Mann abends unterwegs, der mich beschützt hat, denn wo ein Wille, da ein Weg. Im Moment überwiegen eben die Aufnahmen am Tag.
    Viele Grüße in den hohen Norden
    Sabine

    Gefällt mir

  3. Ha es hat jetzt ja geklappt !! Gestern 3 x probiert und meine Kommentare waren einfach weg !!!

    ps: In welcher Zeit leben wir eigentlich dass eine Frau Nachts Begleitung braucht um ein paar Fotos zu machen ? Ich finde es schlimm aber du hast natürlich Recht mit deinen Bedenken !!!

    Gefällt mir

  4. Tja, die Zeiten ändern sich… zum Glück in beide Richtungen, zum Positiven und zum Negativen. Für die Nachtfotografie muss ich mir eben „Begleitschutz“ suchen, aber das sollte lösbar sein. Ansonsten wird eben am Tage fotografiert.
    Vor 20 Jahren hat es noch keinen Blog gegeben, da mussten wir uns die ganzen Geheimtipps noch selbst er“arbeiten“ 😉 … es gibt also auch positive Entwicklungen.

    In diesem Sinne
    Viele Grüße
    Sabine

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön
      Ach, da bekomme ich ein ganz schlechtes Gewissen, denn eigentlich bin ich immer wieder mal mit der Kamera in Ulm unterwegs und wollte dazu auch ein paar Beiträge schreiben, aber die liebe Zeit… allerdings steht es noch fest auf meiner To do Liste.
      Tipp: Schlendert durch die Innenstadt, ums Münster (höchster Kirchturm der Welt), das Fischerviertel… Ulm hat einiges zu bieten.
      Viel Spaß in Ulm, um Ulm und um Ulm herum
      Viele Grüße
      Sabine

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s